Service Konditionen Immobilienfinanzierung  
Telefon
Rückruf
E-Mail
Termin
Angebot
       
0,00 %
  5 Jahre nom. / 0,00 % eff.  
Laufzeit Nom. Eff.*  
5 Jahre ab 0,00 % 0,00 %
8 Jahre ab 0,00 % 0,00 %
10 Jahre ab 0,00 % 0,00 %
12 Jahre ab 0,00 % 0,00 %
15 Jahre ab 0,00 % 0,00 %
20 Jahre ab 0,00 % 0,00 %
Stand: 19.12.2011, 14:58
Erläuterungen
 

Günstige Ratenkredite

Jetzt günstige Ratenkredite abschließen und kräftig sparen! Ab sofort können Sie über uns auch günstige Ratenkredite...

weiter lesen

:: Lexikon S
 
 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

S

Sachwert
Der Sachwert bezeichnet den von Wirtschaftsgütern verkörperten Gebrauchswert. Bei einer Immobilie ergibt sich der Sachwert aus dem Bodenwert, dem Gebäudewert und dem Wert der Außenanlagen. Der Sachwert ist für die meisten Ein- und Zweifamilienhäuser die Grundlage für die Ermittlung des Beleihungswerts.

Schätzkosten
Kosten für den Aufwand, den Wert einer Immobilie zu ermitteln.

Schufa
Abkürzung für die Schutzgemeinschaft für Allgemeine Kreditsicherung.
Diese erhält von den ihr angeschlossenen Instituten Informationen zur Beurteilung der Bonität der Kreditnehmer. Die vorhandenen Daten stellt sie den Banken, natürlich unter der strengen Beachtung des Datenschutzes, auf Anfrage zur Verfügung.
Jeder Kreditnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass seine angegebenen Daten bei der zuständigen Schufa überprüft -und gespeichert werden.

Schuldnertausch
Wird beim Verkauf einer Immobilie die Finanzierung vom Käufer übernommen, so spricht man von einem Schuldnertausch, da der Käufer nun zum Schuldner des Darlehens wird. Der Schuldnertausch kann selbstverständlich nur mit Genehmigung des Gläubigers (Darlehensgebers) vorgenommen werden. Meist wird hierfür eine Gebühr fällig, da der Darlehensgeber eine Prüfung der Bonität des Käufers durchführt.

Schuldübernahme
Eine Schuldübernahme ist ein mit dem Einverständnis aller Vertragsparteien vorgenommener Austritt des bisherigen und gleichzeitiger Eintritt eines neuen Darlehensnehmers in den bestehenden Darlehensvertrag. Es werden alle Rechte und Pflichten vom neuen Darlehensnehmer übernommen. Eine Schuldübernahme muss durch notariellen Vertrag oder notarielle Beurkundung erfolgen.

Schuldzinsen
Als Schuldzinsen werden im Zusammenhang mit einer Immobilienfinanzierung, die Entgelte bezeichnet, die ein Kreditnehmer für die Überlassung von Finanzierungsmitteln (Darlehen) zu zahlen hat.

Schuldzinsenabzug
Schuldzinsen sind unter bestimmten Voraussetzungen, z.B. bei vermieteten Immobilien (Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung), steuerlich absetzbar (Werbungskosten).

Selbstschuldnerische Bürgschaft
Bürgschaft, bei der der Bürge auf die Einrede der Vorausklage verzichtet. Das bedeutet, dass der Bürge in Anspruch genommen werden kann, ohne dass die Zahlungsunfähigkeit des Hauptschuldners eingetreten ist.

Sondereigentum
Alleineigentum an einer bestimmten Wohnung (Wohnungseigentum), oder an nicht zu Wohnzwecken dienenden Räumen (Teileigentum).

Sondernutzungsrecht
Ausschließliches Nutzungsrecht an einem genau definierten Teil des gemeinschaftlichen Eigentums für einen bestimmten Miteigentümer. Beispiele für Sondernutzungsrechte sind Kfz-Stellplätze, Gartenanteile und Kellerräume.

Sondertilgung
Sondertilgungen sind Tilgungen, die über die im Kreditvertrag vereinbarten Leistungsraten hinausgehen. Sondertilgungen sind für Bauspardarlehen bei Bausparkassen jederzeit problemlos möglich.
Bei den übrigen Kreditinstituten nur mit deren Zustimmung. Dabei wird dann zumeist eine Vorfälligkeitsentschädigung oder ein Zinsausgleich verlangt.
Immer mehr Banken gehen dazu über, in den Kreditverträgen oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Sondertilgungen fest zu vereinbaren. Dabei werden Höchstgrenzen für die Sondertilgung festgelegt (zum Beispiel 5% von der ursprünglichen Darlehenssumme pro Jahr, oder maximal 50% der Darlehenssumme während der Zinsbindungsfrist).

Das Finanzierungslexikon ist ein Service der HYPO-SHOP GmbH.
Das Finanzierungslexikon ist mit größter Sorgfalt erstellt worden. Für die Richtigkeit der Informationen können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

 

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
  Startseite :: Karriere :: Maklerbetreuung :: Bonusprogramm :: Lexikon :: Bankpartner :: Aktuelles :: Impressum :: AGB